Fachtagung 2021 Spitex Schweiz - Referenten - Nicolas Chevrey
Nicolas Chevrey

Nicolas Chevrey
COO bei NOMAD (Spitex des Kantons Neuenburg)

Titel Referat: Die Zusammenhänge zwischen Betriebsorganisation und gesuchten Berufsprofilen.

Spezialgebiet: Umstrukturierung und Unternehmensführung

Kurzbeschrieb zum Referat: Organisationsmodelle, Führungsformen und Mobilisierung von Fachkompetenzen der Betreuenden müssen als zusammenhängendes Ganzes betrachtet werden. Sonst ist es schwierig, Talente für unsere Spitex-Organisationen zu gewinnen und zu halten.

Kurz-CV: Als Spezialist für medizinisch-technische Radiologie hat Nicolas Chevrey (41) ein MBA in Unternehmensführung an der Universität Genf sowie zusätzlich mehrere Weiterbildungen in Wirtschafts- und Gesundheitspolitik absolviert. Im Lauf seiner Karriere war er Leiter der MRI-Abteilung des Waadtländer Universitätsspitals (2006-2012) und Mitglied der Verwaltungsrates des Neuenburger Spitals (2013-2017). Bevor er die operative Leitung der Neuenburger Spitex NOMAD übernahm, leitete er die Fachhochschule ARC für Gesundheit. Bei NOMAD trägt er heute massgebend zur Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie bei, nicht nur durch die Einführung des neuen Pflege- und Betreuungs-Prozesses, sondern auch durch die Einführung einer partizipativen Geschäftsführung und durch eine Mitarbeiterführung, die die Entwickung und die Befähigung der Mitarbeiter ins Zentrum stellt.

Zurück